Hinweise zur redaktionellen Arbeit

Einreichen von Beiträgen:

Redaktionelle Beiträge an: redaktion@rassekaninchen-wuerttemberg.de

Sie können Beiträge generell über Email-Anhang einreichen. Bitte senden Sie uns keine Beiträge in einer nicht EDV-verwertbaren Form (z.B. Sprachtext, Tonband, oder ähnliches) zu. Für alle Beiträge gilt das gleiche: Sie sollten ohne Formatierung und im reinen Textformat (ASCII) vorgelegt werden. Wenn es geht, sollten längere Texte im Fließtext geschrieben werden. Nur Absatzmarken dort anbringen, wo sie auch gewünscht sind. Anmerkungen zu Bildmaterial bei bestimmten Absätzen kann in Klammern beigefügt werden. Verarbeitet werden reine TXT-Files bzw. mit Word erzeugte DOC-Files. Überschriften sollten wegen der Übersichtlichkeit des Layouts möglichst kurz gehalten werden. Innerhalb des Absatzes kann die Überschrift dann beliebig lang sein.
Bitte geben Sie den Verfasser / Autor und ggf. einen Vermerk zum Copyright mit an. Ebenfalls sollte die Rubrik, in der der Beitrag erscheinen soll, vermerkt werden. Achten Sie bitte schon bei der Erstellung auf Rechtschreibfehler bzw. die korrekte Schreibweise von Namen- und Quellenangaben.
Beiträge, die eine spezielle Form besitzen (z.B. umfangreiche Tabellen) werden in das internetübliche PDF-Format umgeschrieben und als Download angeboten. Wichtig ist dann hierbei die Einreichung eines kurzen Erklärungstextes zu dem behandelten Thema.

Einreichen von Bildmaterial:
Auch Bildmaterial können Sie uns auf elektronischem Weg (Email-Anhang) übermitteln. Bilder sollten generell in voller Größe übermittelt werden, um bei Verkleinerung einen Qualitätsverlust zu vermeiden. Wir verfügen über die geeignete Software, um Bilder zu bearbeiten. Abzüge sollten möglichst in Hochglanz vorgelegt werden, da mattierte Flächen einen Qualitätsverlust beim einscannen erzeugen. Bei Bildern ist generell der für das Copyright verantwortliche Fotograf zu benennen. Bilder erhalten eine Bildüberschrift und ggf. einen erklärenden Text. Bitte geben Sie diesen möglichst schon vor. Wir haben auch die Möglichkeit, mehrere Bilder (in einer speziellen Bildbibliothek zu präsentieren.

Einreichen von Themen:
Durch das neue System sind wir in der Lage, Beiträge und Themen für einen bestimmten Zeitraum - oder ab einen bestimmten Zeitraum - direkt zu veröffentlichen. Bei der Einreichung von Themen ist bitte folgendes zu berücksichtigen:
- Angabe des genauen Themen
- Genaue Ortsangabe des Themas bzw. Treffpunkt
- Beschreibung des Themenbereich
- Verantwortlicher für das Thema
- Ab wann soll das Thema öffentlich erscheinen
- Ab wann soll das Thema wieder gelöscht werden

Einreichen von downloadfähigen Anlagen:
Für umfassende Publikationen können wir einen dementsprechenden Download für die Besucher unserer Seiten anbieten. Da es inzwischen einen gewissen Standard im Internet dafür gibt, sollten die Files als PDF-Datei vorliegen. Wir können aber auch von Worddokumenten bzw. TXT-Files PDF-Dateien erzeugen.

Redaktionelle Begutachtung des Materials:
Alles Material wird vor Freischaltung im Internet vom Vorstand bzw. Fachleuten auf die sachliche Richtigkeit und Publizierbarkeit geprüft. Sicherlich haben Sie dafür Verständnis.

Der Landesverband der Rassekaninchenzüchter Württemberg & Hohenzollern e.V. ist nicht verpflichtet, eingereichte Beiträge auch auf seinen Internetseiten zu publizieren.

Patrick Schuska
Ref. f. Öffentlichkeitsarbeit - Internet